Individuelle Dachbegrünung von Karl Siemen

 

Ein begrüntes Dach – Ästhetik und Wohnkomfort zugleich. Eine professionelle Begrünung stärkt die Dachabdichtung spürbar. Regenwasser wird selbst bei großen Mengen effektiv zurückgehalten und die Wärmedämmung langfristig verbessert. Des Weiteren schaffen Sie durch die Dachbegrünung neuen Lebensraum für Tiere und Pflanzen.
Im Gegensatz zur heimischen Gartenanlage, können beim Dach die Wurzeln nicht in große Tiefen vordringen, um sich mit Wasser und Nährstoffen zu versorgen. Ein aufeinander abgestimmtes System für die Dachbegrünung ist daher erforderlich, damit auch dauerhaft qualitativer Lebensraum für die Vegetationsformen bereitgestellt wird. Durch unsere jahrelange Erfahrung haben wir Kooperationen mit verschiedenen Herstellern geschlossen und können Ihnen somit die Dachbegrünung nachhaltig, wie auch Ihren Wünschen entsprechend, umsetzen.

Extensive Dachbegrünung – pflegeleicht und ökologisch

Ein extensiv begrüntes Dach ist schnell und einfach realisiert. Meist werden hierfür bewährte Pflanzen verwendet, welche problemlos mit Standortbedingungen wie Sonne, Wind, Trockenheit oder Regen harmonieren. Geringer Pflegeaufwand (zusätzliche Bewässerung ist nicht notwendig) und großer Oberflächenschutz zeichnen diese Variante aus. Die extensive Dachbegrünung ist selbst bei geneigten Dächern realisierbar und kann je nach Wunsch mit Moss-Sedum oder Gras-Kraut-Begrünung umgesetzt werden.

Intensive Dachbegrünung – gepflegt und eindrucksvoll

Ein optisches Highlight – Wer sein Dach mithilfe der intensiven Dachbegrünung verschönern will, der hat meist den Vorteil, dass das heimische Dach multifunktional und zugänglich ist. Nahezu alle Pflanzenarten – von Rasen, Stauden, über Sträucher, bis hin zu kleinen Bäumen können verwendet werden. Auf Wunsch legen wir ebenso Teiche oder Terrassen an.

Dachbegrünung – Persönliche Beratung vom Fachmann

Sie haben sich für die Begrünung Ihres Daches entschieden? Gerne erarbeiten wir für Sie ein abgestimmtes Konzept und beraten Sie bei jeglichen Fragen.
Gut zu wissen: Städte und Kommunen fördern den Bau von begrünten Dächern durch finanzielle Zuschüsse oder dem Gebührenerlass. Informieren Sie sich daher frühzeitig vor Baubeginn.